Ihr perfekter Start in den Frühling

Endlich Sonne!

Ihr perfekter Start in den Frühling

Endlich Wärme. 18 Grad und Sonne pur: An diesem Wochenende zieht in ganz Österreich der Frühling ein, wir können endlich wieder so richtig durchatmen. Hormonpapst Prof. Johannes Huber weiß genau, was jetzt im Körper vorgeht: „Wenn die Sonne scheint, wird normalerweise die Vitamin-D-Synthese angeregt, kommt die nicht so recht in Schwung, leidet man an der gefürchteten Frühjahrsmüdigkeit. Dagegen ist jedoch ein Kraut gewachsen!“

Wunderkraut
Der Name des Wunderkrauts: Grüner Tee! „Das ist ein wirklich guter Stimulus gegen Müdigkeit, zudem schützt der grüne Tee auch noch vor Sonnenbrand!“ schwärmt Prof. Huber. Zusätzlich hat der grüne Tee auch noch einen günstigen Einfluss auf das Körpergewicht und senkt die Wahrscheinlichkeit von Herzerkrankungen. Der perfekte Muntermacher für die warme Jahreszeit!


Entschlacken
Gleichzeitig ist jetzt auch die beste Zeit zum Entschlacken und Abnehmen: „Damit tut man sich im Frühling viel leichter, außerdem kann man durch Gewichtsreduzierung der Frühjahrsmüdigkeit ein Schnippchen schlagen!“ meint Prof. Huber. „Wenn man beispielsweise auf Alkohol gänzlich verzichtet, nimmt man jetzt sofort ab. Auch Dinner Cancelling ist in der wärmeren Jahreszeit besonders effektiv!“ Damit der Stoffwechsel zusätzlich 
in Schwung kommt, sollte man zusätzlich vermehrt Ballaststoffe und grünen und roten Salat zu sich nehmen. Und: Fleisch von Tieren mit keinen oder maximal zwei Füßen essen!“ Sprich: Viel Fisch und Geflügel!

Sport im Freien
Selbstverständlich ist jetzt auch die beste Zeit für Sport im Freien. Beginnen Sie beispielsweise wieder mit Lauf-Training im Grünen: Anfänger nur 20 Minuten, später können Sie sich auf 45 bis 60 Minuten steigern.

Raus aus Winterschlaf
Sind Sie über den Winter zum Couch-Potato avanciert? Dann ist es höchste Zeit, Ihren seelischen Winterschlaf zu beenden. Bewegen Sie sich draußen in der Sonne, holen Sie sich erste Frühblütler wie Hyazinthen, Krokusse, Tulpen und Narzissen in die eigenen 4 Wände (an einen kühlen Ort stellen!). Und tun Sie auch Ihrem Körper etwas Gutes: Gegen trockene Winterhaut hilft beispielsweise Aloe-Vera-Saft. Jeden Tag ein Glas trinken, dazu Saft auf einen Wattebausch geben, damit den Körper abreiben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Es gibt neue Nachrichten