25. Jänner 2012 08:19
Richtig schützen
Jetzt sollten Sie Sonne tanken!
Nutzen Sie die sonnigen Tage für einen Spaziergang an der frischen Luft.
Jetzt sollten Sie Sonne tanken!
© sxc

Im Winter sind Sonnenstrahlen leider eher eine Seltenheit. Gerade deswegen sollten Sie jede Möglichkeit für ein ausgiebiges Sonnenbad nutzen. So beugen Sie einem Vitamin-D-Mangel vor und bekommen außerdem gleich viel bessere Laune. Ein Spaziergang an der frischen Luft verbessert das allgemeine Wohlbefinden. Und mit der richtigen Kleidung ist auch die Kälte kein Problem.

Aber Vorsicht: Auch jetzt nicht auf den richtigen Sonnenschutz vergessen!

Winterblässe
Im Winter ist unsere Haut besonders empfindlich. Erst nach und nach gewöhnt sie sich an die Sonnenstrahlen. Die Haut ist auf die intensive Sonne nicht eingestellt. In den Bergen wird die UV-Strahlung durch die Reflexion von Eis und Schnee verstärkt, darum ist doppelt Vorsicht geboten. Die Warnsignale eines Sonnenbrandes fallen oft weg, da in der Kälte die Erwärmung der Haut nicht mehr spürbar ist. Da hilft nur eines: Cremen, cremen, cremen.

Augen und Lippen schützen
Auch die Augen wollen in der kalten Jahreszeit vor der intensiven Sonnenstrahlung geschützt werden. Sonnenbrillen mit UV-Schutz sind gerade beim Wintersport wichtig. Die Lippen sollten regelmäßig mit einem Pflegestift mit hohem Lichtschutzfaktor eingefettet werden, da sie sonst schnell austrocken und rau werden.