Kaffee ist ein wahrer Fettkiller

Gesunder Muntermacher

Kaffee ist ein wahrer Fettkiller

Workaholics lieben ihn, Menschen mit Bluthochdruck meiden ihn und George Clooney verleiht ihm Sex-Appeal: Kaffee ist mehr als ein natürliches Aufputschmittel. Bei geringer Koffeinaufnahme (ein bis zwei Tassen Kaffee pro Tag) stimuliert es das Zentrale Nervensystem, unterdrückt Müdigkeit und verbessert die Denkfähigkeit. „Koffein hilft auch beim Abnehmen, denn es erhöht die Umwandlung von Fett in Zucker“, so Lifestylemediziner Christian Matthai (www.matthai.at)

Fett weg
Vor allem in Kombination mit Sport ist „Coffee to go“ ein idealer Fettkiller. Unter dem Einfluss von Sport und Koffein wird Fettgewebe zu freien Fettsäuren und Glycerol abgebaut. Um diesen Effekt optimal auszunutzen, empfehlen viele Trainer, morgens nüchtern Sport zu treiben, nur eine Tasse Kaffee vorher zu trinken und maximal ein Stück Obst zu essen.

Kaffee: So gesund ist der Muntermacher

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Es gibt neue Nachrichten