Lust am Heiraten sinkt deutlich

Hochzeiten 2011

Lust am Heiraten sinkt deutlich

Wien. Noch 2010 sah alles so rosig aus: Der Hochzeitsboom hatte seinen Höhepunkt erreicht, 5,9 Prozent mehr Paare heirateten. Doch der Trend ist gekippt. Vergangenes Jahr gingen die Eheschließungen wieder deutlich zurück.

Flaute
Vor allem in Vorarlberg und im Burgenland gab es eine regelrechte Trauungs-Flaute. In beiden Ländern verzeichneten die Standesämter ein Minus von 7,3 Prozent.

11.11.201
Im Oktober hätten die Standesbeamten aller Bundesländer kollektiv in Urlaub gehen können: minus 31,1 Prozent an Hochzeiten. Die Erklärung: Viele Pärchen verschoben die Trauung auf das Wunsch-Datum 11.11. 2011 (889 Hochzeiten).

Der beliebteste Heiratsmonat war der Juni, gefolgt vom Juli und vom Mai. Den geringsten Einbruch verzeichnete Oberösterreich: dort betrug das Minus nur 0,6 Prozent.

Autor: mik
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Es gibt neue Nachrichten