Machen Sie Ihre Beine schon jetzt sommerfit

Schöne Beine

Machen Sie Ihre Beine schon jetzt sommerfit

Volkskrankheit. Venenprobleme gehören zu den häufigsten Zivilisationserkrankungen: 90 Prozent der Österreicher leiden darunter. Am häufigsten sind "Besenreiser". Sie gelten zwar als harmlos, sind aber bereits ein Alarmzeichen für eine Gefäßschwäche. Bei Krampfadern ist diese bereits ausgeprägt und sichtbar. Übergewicht und Bewegungsmangel fördern Venenerkrankungen.

Beine sommerfit machen
In der kalten Jahreszeit ziehen sich die Gefäße zusammen und die Füße schwellen nicht so leicht an. Außerdem lässt sich das Leiden in Strümpfen und Hosen verstecken. Doch noch ist die richtige Zeit, um die Beine sommerfit zu machen. "Die Behandlung oder Verödung von Krampfadern sollte spätestens jetzt erfolgen", erklärt Hautärztin Hajnal Kiprov.

Auch Besenreiser sollten besser jetzt als erst im Sommer entfernt werden. Kiprov: "Mit unseren Lasern geht das zwar schnell und effektiv, doch es braucht Zeit, bis alle Spuren verschwunden sind."

Von innen bekämpfen

Venenleiden sollten aber immer auch von innen bekämpft werden. Nach neuesten Studien können etwa Extrakte aus echtem Steinklee chronische Venenschwäche bessern. Verantwortlich für den gefäßstärkenden Effekt sind die darin enthaltenen Hydroxyzimtsäure-Derivate. Steinklee-Produkte sind auch in Österreich erhältlich.

Mehr Infos: www.kiprov.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 11

Es gibt neue Nachrichten