Mehr Muskeln durch Yoga

Trendsport

Mehr Muskeln durch Yoga

Yoga entspannt, Yoga macht beweglich, so die gängige Meinung. Dabei können es diese „Dehnübungen“ durchaus mit jedem Work-out aufnehmen. Dass Yoga die Muskulatur so effektiv trainiert wie Schwitzen mit der Hantel, beweist der Orthopäde und Yoga-Fan Ray Long in dem soeben erschienenen Buch „Yoga Anatomie 3D“ (Riva Verlag, € 24,95).

Die Illustrationen mittels Muskelskelett haben einen medizinischen Hintergrund: Sie zeigen genau, wie Yoga-Stellungen verschiedene Muskelgruppen und Gelenke aktivieren.

Trendsport
Rund 400.000 Österreicher praktizieren Yoga, 80 Prozent davon sind Frauen. Tendenz steigend. Dass Yoga mehr als entspannende Fitness ist, zeigen zahlreiche Studien. Die Atemtechniken und Bewegungsübungen helfen gegen Rücken- und Kopfschmerzen, Stress, Übergewicht, Bluthochdruck, Diabetes und Asthma. Für Frauen entwickelte die Brasilianerin Dinah Rodrigues Hormon-Yoga: Der Mix aus klassischem Yoga, spezieller Atmung und Energietechnik regt die Hormonproduktion an und lindert Beschwerden in den Wechseljahren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Es gibt neue Nachrichten