Stachelige Schönheit

NaturLust

Stachelige Schönheit

Das Gartenjahr 2019 beginnt mit der Kür der "Staude des Jahres". Gekürt wurde nicht eine Pflanzengattung, sondern eine ganze Gruppe: die Disteln. Ihre Gemeinsamkeit: Dornen. Vielfach an den Blättern, manchmal auch an den Stängeln oder Blütenkelchen. Die hohen Arten von Eryngium und Echinops sind hervorragende Strukturbildner, die sowohl einzeln, als auch in Gruppen hervorragend wirken und sich mit diversen anderen Stauden gut kombinieren lassen. Allen Disteln gemein sind die Blütezeit im Hochsommer und die attraktiven Fruchtstände. Disteln produzieren im Sommer jede Menge Nektar und Pollen, welche Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten anlocken. Obendrein dienen die Blätter vielen Schmetterlingsraupen (z. B. Distelfalter) als Futter.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X
Es gibt neue Nachrichten