Wenn die Hecken wieder blühen

NaturGarten

Wenn die Hecken wieder blühen

Das Gras in Nachbars Garten mag grüner sein, aber muss man es sehen? Da ist es doch wohl besser, der Blick fällt auf eine blühende Hecke. Die farbenfrohen Ziersträucher erfreuen nicht nur das Auge, sie bieten mit ihren verzweigten Trieben auch ganzjährig einen Sicht- und Lärmschutz und sind damit eine Alternative zu immergrünen Hecken. Die Blüten sind dabei nicht nur optisch ansprechend, sie locken auch zahlreiche Nützlinge in den Garten. Wer außerdem früh- und spätblühende Gehölze kombiniert, hat immer einen farbprächtigen Blickpunkt im Garten.

Zierapfel rosa - Garten-CH - NaturLust #15 - NaturGarten S. 28,29 © Flora Press - Gartenfoto.at

"Blütenhecken sind naturnah, schön anzusehen, brauchen wenig Pflege und haben ökologischen Nutzen ", erklärt Gärtner Anton Starkl, "mit der richtigen Wahl an Sträuchern haben Sie von Frühling bis Herbst einen blühenden Sichtschutz". So bietet die Forsythie als Erste ihre Blüten an, während der im Mai blühende Flügel-Spindelstrauch auch noch mit schöner Herbstfärbung erfreut.

Pfeifenstrauch - Garten-CH - NaturLust #15 - NaturGarten S. 28,29 © Flora Press

Für Farbenpracht im Garten sollten die Hecken strategisch geplant werden. Pro Meter Hecke wird mindestens eine Pflanze gesetzt. Am besten kombiniert man Ziersträucher mit unterschiedlicher Blühzeit, die man nicht streng in einer Reihe, sondern versetzt pflanzt. Ideale Heckenpflanzen sind Forsythie, Blutjohannesbeere und Pfeifenstrauch, da sie bereits im zeitigen Frühjahr erste Blüten treiben und sich gut mit andern Gehölzen kombinieren lassen.

Spindelstrauch - Garten-CH - NaturLust #15 - NaturGarten S. 28,29 © Flora Press

Wer gut durchwurzelte Pflanzen im Container kauft, kann sich schon bald über eine blühende Hecke freuen. Der richtige Zeitpunkt zum Setzen ist Herbst oder das zeitige Frühjahr. "Ein Verjüngungsschnitt alle zwei bis drei Jahre fördert die Blüte", rät Starkl. Die Auswahl an früh blühenden Gehölzen ist groß. In der Gärtnerei von Stefan Hick in der Wachau kann man den wohl elegantesten Sichtschutz erwerben: Blühende Mandelbäume.

Mandelbaum - Garten-CH - NaturLust #15 - NaturGarten S. 28, 29 © Flora Press

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 11

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten