Österreicher sind Romantik-Muffel

Valentinstag

Österreicher sind Romantik-Muffel

Glaubt man einer Studie des Online-Auktionshauses Ebay.at, sind die Österreicher Romantik-Muffel. 35 Prozent der 500 von dem Online-Marktforscher meinungsraum.at im Auftrag von Ebay Befragten erklärten, dass ihnen der 14. Februar egal sei. Dabei gab es auch nur geringe Unterschiede unter den Geschlechtern. 36 Prozent der Männer und 33 Prozent der Frauen gaben an, dass sie nicht böse sind, wenn ihnen der Partner kein Geschenk macht, hieß es in einer Aussendung vom Montag.

Mehr als jeder vierte Befragte - 28 Prozent - erklärte, selbst nichts zum Valentinstag zu verschenken. Nur zwei von 100 Befragten wären "ernsthaft böse", wenn sie nichts bekommen, und nur für ein Prozent wäre kein Geschenk ein Trennungsgrund. Gut ein Drittel (36 Prozent) hätte auch kein Problem, Valentins- und andere Geschenke von Verflossenen zu Geld zu machen. Nur ein Viertel der Befragten schloss das kategorisch aus

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 11

Es gibt neue Nachrichten