Extravagant speisen im neuen

Spezialitäten

Extravagant speisen im neuen "Strudlhof"

Alsergrund. Bisher durften im Restaurant Strudlhof (9., Pasteurgasse 1) nur Hotel- und Palaisgäste speisen. Seit Kurzem sind die Pforten des mittlerweile eigenständig geführten Restaurants für alle Kulinarik-Fans geöffnet. Küchenchef Rafael Bauch, der unter anderem als Produktionsleiter des Do&Co-Caterings und als Küchenleiter des Wiener Rathauskellers tätig war, setzt auf österreichische Spezialitäten – modern interpretiert. So gibt es beispielsweise neben klassischem Zwiebelrostbraten auch Yellow Tuna mit Ingwersalsa.

Familien-Essen
Auch neu: Ab November steht jeder erste Sonntag im Monat im Zeichen der Familie. Ein Family-Brunch, der nicht nur die kleinsten Gäste mit tollem Programm betreut, sondern auch ein eigenes Kinderbuffet zu Verfügung stellt.

Autor: sag
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Es gibt neue Nachrichten