15. Februar 2010 16:28
New York Fashion
Tolle Kleiderschau von Victoria Beckham

Victoria Beckham beweist mit ihrer vierten Kleiderkollektion, dass doch eine Top-Designerin in ihr steckt ...

Tolle Kleiderschau von Victoria Beckham
© Photo Press Service, www.photopress.at

Stylishe Kleiderschau. Wer bis dato Victoria Beckhams Designer-Tätigkeit nur milde zu belächeln wusste, wird jetzt angesichts der vierten Kleiderkollektion eines Besseren belehrt: Denn die Kleiderschau, die Vic in einem Showroom an der Upper Eastside in New York vor rund 25 Journalisten und Einkäufern veranstaltete, ist einfach mit nur einem Wort zu beschreiben: stilvoll!

Starke Farben
Wunderschöne, asymmetrische Satin-Roben in Vics neuer Lieblingsfarbe Nude stylen die Trägerin abends zur antiken Göttin, mit der eleganten Businesskleider-Kollektion ist Posh detto ein toller Wurf gelungen: allesamt Eyecatcher mit Sanduhren-Silhouette, die schönsten in Petrolblau oder Korallrot. „Ich habe immer das Gefühl, mich als Designerin ganz besonders beweisen zu müssen, und bin natürlich sehr glücklich, dass meine Kleider so gut ankommen!“, freut sich die Neo-Designerin.

Teure Posh-Mode
Das tun sie tatsächlich: US-Nobelstores wie Neiman Marcus oder Harvey Nichols haben im großen Stil Beckham-Mode geordert, hierzulande kann bislang nur online bestellt werden. Beispielsweise auf www.netaporter.com, dort allerdings für Preise ab 1.000 Euro aufwärts!