Wer ab und zu grantelt lebt länger

Schlechte Laune?

Wer ab und zu grantelt lebt länger

Schluss mit guter Laune! Wer einer US-Studie glauben möchte, der sollte in Zukunft ohne Lächeln durch das Leben gehen, denn das ist offenbar der Schlüssel  für ein langes Leben. US-Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Pessimisten im Schnitt ein längeres Leben beschert ist.

Menschen, die immer das Gute sehen, sterben laut der Studie früher, als ihre schlechtgelaunten Mitbürger. Das berichtet die „Daily Mail“.

Warum ist das so?
Die Erklärung dafür ist eigentlich logisch: Optimisten machen sich nicht so viele Sorgen – das gilt leider auch für die Gesundheit. Sie haben demnach eine höhere Risikobereitschaft, greifen eher zur Zigarette und zum Alkohol, ernähren sich eher ungesund. Das zeigt das Ergebnis der Studie.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Es gibt neue Nachrichten