Luxus für Wien

Innenstadt

Luxus für Wien

Wiens Innenstadt wird modernisiert und erhält neuen Glanz: Immobiliengrößen wie Signa Holding und Immovate setzen auf Revitalisierung, Modernisierung und Luxus im ersten Bezirk der Bundeshauptstadt.

Luxusmeile
Im Herzen der Wiener Altstadt zwischen Tuchlauben, Bognergasse und Am Hof befindet sich die neue Luxusmeile Goldenes Quartier der Signa Holding. Das Areal umfasst ein 5-Sterne-Hotel der Park Hyatt Gruppe, Einzelhandels- und Büroflächen sowie zwölf Luxuswohnungen mit Terrassen, hochwertiger Ausstattung und Rundumblick über die Wiener Innenstadt.

Shops von Luxuslabels 
aus aller Welt
Wer im Goldenen Quartier einkaufen gehen möchte, findet zahlreiche Shops von namhaften Luxuslabels aus aller Welt: Louis Vuitton, Miu Miu, Emporio Armani, Bambini, Brioni, Roberto Cavalli, Mulberry, Etro, Valentino, Bottega Veneta, Prada, Saint Laurent, Brunello Cucinelli, Pomellato und Bottega Veneta haben ihre Shops im Goldenen Quartier, beziehungsweise ziehen hier in Kürze ein.

5-Sterne-Hotel und 
Luxuswohnungen

Auch Touristen finden im Goldenen Quartier eine luxuriöse Bleibe: Das 5-Sterne-Hotel Park Hyatt Vienna. Das Hotel verfügt über insgesamt 143 Zimmer (davon 36 Suiten), einen 900 Quadratmeter großen Spa- & Wellness-Bereich mit Fitnesscenter und Treatment, einen 640 Quadratmeter großen Gastro-Bereich mit Restaurant, Bar und Café sowie einen Ballsaal und einen Konferenzbereich. Das Park Hyatt Vienna eröffnet im Juni 2014.

Luxuriöse Wohnungen
Luxuriös lässt es sich auch wohnen und arbeiten im Goldenen Quartier: In den oberen Etagen finden sich zahlreiche repräsentative Büros und im Dachgeschoß entstehen luxuriöse Penthouse-Wohnungen mit Blick über Wien.

Signa-CEO Christoph Stadlhuber
"Gibt es weder in London noch Mailand"

ÖSTERREICH: Was ist das Besondere am Goldenen Quartier?
Christoph Stadlhuber: Im Juni 2013 fand eine Konferenz der renommierten Financial Times zur Entwicklung des hochwertigen Handels in Wien statt. Alle Teilnehmer waren über unser Projekt Goldenes Quartier begeistert und haben einhellig gesagt, so etwas in dieser Qualität und in dieser Kompaktheit gibt es weder in London noch in Mailand noch sonst wo. Die Einzigartigkeit besteht darin, dass alle Geschäfte in dieser einzigartigen Anordnung, in diesen wunderschönen Gebäuden im Herzen der Stadt betrieben werden können. Wir haben damit ein neues Zentrum geschaffen.

ÖSTERREICH: Aber es gibt nicht nur Geschäfte?
Christoph Stadlhuber: Nein – im Tuchlaubengebäude kommen in den oberen Etagen tolle Büros und im Dachgeschossbereich entstehen einzigartige und luxuriöse Wohnungen mit einem umwerfenden Blick über Wien.

ÖSTERREICH: Ist Wien der richtige Platz für eine Luxusmeile?
Christoph Stadlhuber: Wien gilt als lebenswerteste Stadt der Welt – dies wurde vor wenigen Tagen wieder in einer Studie bestätigt – und ist Anziehungspunkt für Menschen aus aller Welt. Diese wollen ein hochwertiges Angebot im Kulturbereich, diese wollen sich vom historischen Ambiente inspirieren lassen und diese wollen auch gut essen und tolle, hochwertige Geschäfte.

ÖSTERREICH: Luxus funktioniert in Krisenzeiten?
Christoph Stadlhuber: Wien hat das Luxuspotenzial noch nicht ausgeschöpft. Vor allem die Nachfrage aus dem asiatischen, osteuropäischen und arabischen Raum ist ungebrochen. Wien gilt in diesem Bereich als der neue Hotspot schlechthin, weil es diese einzigartige Mischung aus Kultur-Kunst-Ambiente-Sicherheit und Einkaufsmöglichkeiten bietet.

ÖSTERREICH: Wie wird das Park Hyatt Hotel?
Christoph Stadlhuber: Unser Haus ist einzigartig und besonders nachhaltig. Dies betrifft nicht nur die eingebauten Materialien, sondern auch die moderne Haustechnik.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top-Videos des Tages

Live auf oe24.TV 1 / 7

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten