5 SOS zeigen ihr Herz für Fans

Derp Con

5 SOS zeigen ihr Herz für Fans

Zwei Österreicherinnen durften die Stars in Los Angeles treffen.

Am letzten Wochenende baten 5 Seconds of Summer zum ultimativen Fan-Treff nach Los Angeles, zur Derp Con. Dort verwöhnten die vier Australier ihre allergrößten Fans aus der ganzen Welt mit einem sensationellen Konzert, Kuscheleinheiten und ganz persönlichen Gesprächen.

Mega-Show
Auf der Derp Con jagte ein Highlight das nächste! Los ging es mit einem restlos ausverkauften 5 Seconds of Summer-Konzert im The Forum, wo Calum Hood, Ashton Irvin, Luke Hemmings und Michael Clifford vor 18.000 überglücklichen Zusehern eine großartige Show hinlegten.

Das war allerdings nur der Anfang eines einmaligen Wochenendes: Am nächsten Tagen wurden die extra eingeflogenen Super-Fans zu den Paramount Pictures Studios gebracht, wo sie eine gigantische Überraschung erwartete: Die Derp Rock City. Auf fünf Stationen gab es 5SOS-Games, eine Foto-Session, eine Graffiti Wall und natürlich Superhelden.

Fan-Paradies
Doch der absolute Höhepunkt war das Meet & Greet mit Luke, Ashton, Michael und Calum! Sie nahmen sich für alle eingeladenen Fans Zeit und begrüßten sie mit Umarmungen. Es waren natürlich auch zwei Österreicherinnen dabei: Elisa und Paula, die beiden Gewinnerinnen des Gewinnspiels von oe24 und Universal. Für die Mädels ging ein Traum in Erfüllung, als sie endlich vor 5 Seconds of Summer standen. Die Jungs begrüßten sie herzlich - mit Umarmungen und versuchten gleich zu erschnüffeln, woher ihre Besucherinnen kommen.

Sie wollten auch sofort wissen, ob ihre hübschen Besucherinnen sich amüsieren und gaben noch ein paar Tipps, was Elisa und Paula auf keinen Fall verpassen sollten. Beim Treffen bewiesen die Musiker, dass sie überhaupt nicht abgehoben sind und keinerlei Scheu vor Kontakt mit ihren Fans haben.

Elisa und Paula waren nach dem Meet & Greet völlig überwältigt. "Es war so toll. Sie sind so nette Jungs", schwärmten sie. Elisas Fazit: "Letzte Nacht war die beste Nacht meines Lebens!"