Lady Gaga

Tourstart

Jugend-Verbot in Korea für Lady Gaga

Morgen startet die Gaga-Tour. Sie legt selbst Hand an – und kämpft mit Zensur.

„Für meine Fans gebe ich alles. Da schraube ich sogar selbst die Bühne zusammen. Ich bin eben eine echte eiserne Jungfrau.“ Lady Gaga (26) twittert ihren Total-Einsatz. Ein Foto zeigt sie beim Bühnen-Aufbau. Ein anderes die abgefahrene Schloß-ähnliche Kulisse. Morgen (27. April) startet vor 70.000 Fans im Olympia Stadion von Seoul, Südkorea, ihre neue The Born This Way Ball Tour.

Am 18. August erregt sie damit auch in Wien. Dafür sind schon über 8.000 Tickets verkauft.

Zensur
„Das wird das geilste Konzert-Erlebnis eures Lebens“, legt sich Gaga für die Rekord-Tournee (110 Konzerte, 2,5 Millionen Besucher) die Latte hoch. Zu Megahits wie Bad Romance oder Poker Face plant sie ein Dutzend Kostümwechsel. Giorgio Armani hat ihr dafür u.a. einen schwarzen Bodysuit aus Hunderten Vinyl-Rohren und ein Latex-Fischnetz-Kleid geschneidert. Die Show ist so heiß, dass in Korea nach den ersten Proben nun Jugendverbot (!) verhängt wurde.

Diashow: Lady Gagas schrillste Skandaloutfits

Lady Gagas schrillste Skandaloutfits

×