13. August 2019 21:45
Pop-Wunder in St. Pölten
Billie Eilish im Anflug auf Österreich
Die Nummer eins des Pop rockt Österreich: Eilish ist Top-Star am „Frequency“
Billie Eilish im Anflug auf Österreich
© oe24
Pop. 34,5 Millionen Insta-Fans, ein Dutzend Hit-Singles, 110 Gold- und Platin-Schallplatten und in 36 Länder Platz 1 mit der CD When We All Fall Asleep, Where Do We Go? – Billie Eilish (17) ist aktuell die heißeste Aktie des Pop.
 
Vorprogramm. Nur nicht bei uns am Frequency-Festival: Da wird die neue Pop-Queen für 140.000 Fans zur Vorgruppe für u. a. Sunrise Avenue degradiert und muss am Donnerstag bereits um 18.25 Uhr auftreten. „Wir haben sie schon im Vorjahr gebucht und das nicht als Headliner“, erklärt Veranstalter Harry Jenner die doch etwas schräg anmutende Positionierung.
Pop. Die Show wird visionär und exzentrisch. So turnte Eilish schon beim Coachella-Festival zu Teenie-Hymnen wie Bad Boys oder Wish You Were Gay auch auf einem Bett herum. Dazu gab’s verrückte Kostüme und rumpelstilzchenartige Sprünge.
 
Privat. Bereits am Mittwoch wird die Pop-Sirene in Österreich erwartet, denn sie startet ihre Europa-Tournee just in St. Pölten. Dafür will sie direkt aus den USA einjetten. Autogramm-Jäger haben u. a. das Hyatt-Hotel im Visier. Direkt nach dem Frequency geht’s weiter nach Holland.