Gabalier:

Rekord-Konzert

Gabalier: "Mein größter Triumph"

Rekord-Konzert

„Ich bin auf einem Punkt der Karriere, wo man gar nicht weiß, wie’s weitergehen soll!“ Inmitten seines Konzert-Triumphs in München, wo er am Samstag zum bereits dritten Mal in Folge 72.000 Fans begeisterte – das ist neuer Rekord –, hielt Andreas Gabalier (33) kurz inne: „Nach neun Jahren ­Vollgas werde ich mir mit Ende der Tournee wohl eine Pause gönnen.“

WM-Hymne

Bis es nach dem Wien-Konzert am 31. August 2019 im Happel-Stadion so weit ist, bestätigt er aber noch vor einer Million Fans den Ruf als größter Pop-Export des Landes. Auf einer trendigen Bombast-Bühne, die mit 91 Lkws (!) angekarrt wurde, rockte er sich drei Stunden lang durch sein fünfmillionenfach verkauften Hits wie Hulapalu, das er natürlich auch als kultige WM-Hymne für Jogi Löw anstimmte, Verdammt lang her und gleich zwei Versionen von I sing a Liad für di.

Gegenwind

Vor versammelter Familie und VIP-Fans wie Franco Foda oder Mario Barth thematisierte er auch seine Aufreger: „Ich mache das seit neun Jahren, da gibt es auch Gegenwind!“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum