Burg Clam

Johnny Depp kommt 2018 nach Österreich

Als "Hollywood Vampires" tritt er mit Alice Cooper und Joe Perry auf.

Ein Hollywoodstar gibt 2018 in Oberösterreich ordentlich Gas, zwar wird kein Actionfilm gedreht, aber  Johnny Depp  verspricht mit seinen Musiker-Kollegen Alice Cooper und Joe Perry von Aerosmith als "Hollywood Vampires" ein explosives Konzert im beschaulichen Ambiente von Burg Clam (Bezirk Perg). Auch Nick Cave and the Bad Seeds sowie James Blunt kommen, teilten die Veranstalter am Mittwoch mit.

Wilde Show

Die "Hollywood Vampires" versprechen ihren Fans am 30. Juni "richtig was auf die Ohren". Die Band wurde 2015 gegründet, um die Musik der Rockstars zu ehren, die in den 1970er-Jahren Opfer ihrer Exzesse wurden. Zu erwarten sind viele Rock-Klassiker, aber auch die eigene Hit-Single "As Bad As I Am" aus dem 2015er Debüt-Album "The Hollywood Vampires". Gastmusiker wie Bassist Duff McKagan und Schlagzeuger Matt Sorum von Guns'n'Roses oder Robert DeLeo von den Stone Temple Pilot standen bereits mit auf der Bühne. Der Vorverkauf ist bereits gestartet.
 

Ausnahmekünstler

Das Konzert der Vampire bildet den Abschluss eines dreitägigen Reigens, dessen Anfang am 28. Juni Ausnahmekünstler Nick Cave mit seinen Bad Seeds macht. Der Australier kommt ebenfalls das erste Mal auf Burg Clam. Tags darauf stellen sich alte Bekannte beim Clam Rock 2018 ein. Status Quo, Jimmy Cliff, Eric Burdon, Gary Clark jr und Ten Years After bestreiten den Abend. Einen Monat später, am 27. Juli, wird es etwas schmusiger in der Mühlviertler Burgarena: Singer/Songwriter James Blunt kommt gut drei Jahre nach seinem letzten Album "Moon Landing" bereits zum dritten Mal.