Ansturm: 12 Stunden Warten auf Konzert

Aber kaum Ticket-Chaos

Ansturm: 12 Stunden Warten auf Konzert

In Berlin gab’s Chaos und viele Tränen. In Wien lief der Ticket-Umtausch fast reibungslos. Um den Schwarzmarkt zu bekämpfen – auf eBay wurden Karten um bis zu 1.800 Euro gehandelt –, besteht Ed Sheeran bei all seinen Konzerten auf personalisierte Tickets und Ausweis-Kontrollen. Deshalb wurden die Kassen im Happel-Stadion bereits zu Mittag geöffnet. Hunderte tauschten ihre Tickets um.

Ansturm

Generell war der Ansturm enorm. Einige Hardcore-Fans übernachteten sogar vor dem Stadion! Ab acht Uhr Früh begann das Anstellen. Zu Mittag harrten bereits Tausende Fans vor den Eingängen aus. Wegen der prallen Hitze (33 Grad!) gab’s Gratis-Wasser vom Roten Kreuz.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum