28. Mai 2014 13:42
Cowboys rule
Boss Hoss gewinnen World Music Award
Die Musiker sahnten in Monte Carlo den Preis für den "Best Live-Act" ab.
Boss Hoss gewinnen World Music Award
© oe24

Die siebenköpfige Band The Boss Hoss erleben gerade einen Höhenflug. Am Dienstagabend traten sie bei der Verleihung der World Music Awards neben internationalen Superstars wie Mariah Carey, Miley Cyrus oder Fall Out Boy auf und konnten zu allem Überlfuss auch noch einen der begehrten Preise mit nach Hause nehmen.

Als Live-Band Top
Spätestens mit ihrem Nummer eins Hit "Don't Gimme That" haben die deutschen Musiker bewiesen, dass sie als Live-Band ganz vorne mitmischen können und das sehen offensichtlich auch die Fans so. So ging die Trophäe für den besten Live-Act an niemand geringeres als sie.

The Boss Hoss selbst konnten es kaum glauben und posteten nur ungläubig aber vor Freude strahlend auf Facebook: "World Music Award 2014 for BEST LIVE ACT.....Booom! 'If you mess with BossHoss, you mess with God!' Thank you friends for your 'holy' support!" Ihr Abschied bei "The Voice of Germany" hat ihrer Popularität also keinerlei Abbruch getan.