Rea: Auf Totalrückzug folgt Tournee

ÖSTERREICH-Konzert

Rea: Auf Totalrückzug folgt Tournee

Nach Krebserkrankung und Genesung hatte Chris Rea schon seine „Abschiedstournee“ bestritten. Jetzt reizt es den sympathischen Brit-Rocker mit der unverwechselbar samtigen Stimme wieder, auf den Bühnen der Pop-Welt zu agieren: „Auf Tour zu gehen ist der beste Job der Welt“, sagt er. Am 17. Februar präsentiert ÖSTERREICH den völlig allürenfreien Musiker aus Birmingham in der Wiener Stadthalle F. Im Gepäck führt Chris Rea sowohl seine Klassiker, wie On the Beach, Josephine, I Can Hear Your Heartbeat und – klarerweise – das legendäre Road To Hell, als auch neue Songs seines viel gelobten Santo Spirito Project mit. „Ein ­wunderbarer Songschreiber und begabter Blues-Sänger“, schwärmte die FAZ über Reas neues Programm. Achtung: nur noch Restkarten!

Autor: hir
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum