Megashow in Wiener Stadion

Die Rolling Stones setzten "14 On Fire"

Seiten: 12

Video zum Thema Die Stones machten Wien verrückt!

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

19 Megahits aus dem Hause der Stones, ein topfitter und über alle Maßen aufgedrehter Mick Jagger, eine hammermäßige Bühnenshow auf goldverzierter Bühne und eine Band, deren zusammengerechnetes Alter zwar mittlerweile die 200 übersteigen mag, von denen aber dennoch so manche Nachwuchsrockband in punkto Energie und Show einiges lernen könnte. Das ist das Resümee des „14 On Fire“-Tourkonzerts der Rolling Stones im Ernst-Happel-Stadion.

Diashow Rolling Stones rocken in Wien

Rolling Stones rocken Wien

Rolling Stones rocken Wien

Rolling Stones rocken Wien

Rolling Stones rocken Wien

Rolling Stones rocken Wien

Rolling Stones rocken Wien

Rolling Stones rocken Wien

Rolling Stones rocken Wien

Rolling Stones im Ernst-Happel-Stadion

Rolling Stones rocken Wien

Rolling Stones rocken Wien

Rolling Stones rocken Wien

Rolling Stones rocken Wien

Rolling Stones rocken Wien

Rolling Stones rocken Wien

Rolling Stones rocken Wien

Rolling Stones rocken Wien

Rolling Stones rocken Wien

Rolling Stones rocken Wien

Rolling Stones rocken Wien

Rolling Stones rocken Wien

Rolling Stones rocken Wien

Rolling Stones rocken Wien

Rolling Stones rocken Wien

Rolling Stones rocken Wien

Rolling Stones rocken Wien

Rolling Stones rocken Wien

Rolling Stones rocken Wien

Rolling Stones rocken Wien

Rolling Stones rocken Wien

Rolling Stones rocken Wien

Rolling Stones rocken Wien

Rolling Stones rocken Wien

1 / 33

Rise Like A Rolling Stone
Für das Publikum gab es das Beste aus 50 Jahren Bandgeschichte und auch der Humor kam nicht zu kurz. Vor dem Fanwahl-Song scherzte Mick Jagger gar, dass die Band mit dem Gedanken gespielt habe, zu Ehren der ESC-Gewinnerin Conchita Wurst „Rise Like A Phoenix“ anzustimmen, doch das hätten sie sich dann doch nicht zugetraut. Schade. Ein Mick Jagger, der aus voller Kehle den Siegersong des Song Contest zum besten gibt, hätte zu den musikalischen Highlights des gesamten Jahres gezählt. Am Ende wurde es aber dann doch „nur“ „Get Off My Cloud“.

Mit 71 wie mit 17
Alles in allem war es ein Konzert, das alle 55.000 Zuseher im Ernst-Happel-Stadion ihr Leben lang nicht vergessen werden und das große Hoffnungen weckt, dass es vielleicht doch nicht das allerletzte Konzert der dienstältesten Rockband der Welt gewesen ist. Dass Mick Jagger trotz seiner bald 71 Lenze genug Energie für mindestens noch 10 Touren zu haben scheint, hat er auch in Wien wieder eindrucksvoll bewiesen.

Lesen Sie den ganzen Live Ticker zu der Wahnsinns "14 On Fire"-Show der Rolling Stones auf Seite 2.

Seiten: 12

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum