29. Jänner 2018 13:01
Song Contest
ESC: Wir starten im 1. Semifinale
In Lissabon wurden die Startpositionen für das Event ausgelost. 
ESC: Wir starten im 1. Semifinale
© APA/ORF/MAHIR JAHMAL
Cesar Sampson, Österreichs Vertreter beim Eurovision Song Contest (ESC) 2018, wird im 1. Halbfinale am 8. Mai in Lissabon mit 18 Ländern um den Einzug ins Finale am 12. Mai kämpfen. Dieses Ergebnis erbrachte am Montag die Auslosung der Semifinalstartplätze für den 63. ESC in Portugals Hauptstadt, bei der Kiews Bürgermeister Vitali Klitschko die ESC-Insignien an Amtskollege Fernando Medina übergab.

Positionierung

Cesar Sampson sagt über ESC-Lied: "Es ist eine Mid-Tempo-Nummer, bei der man nicht einschläft. Ich glaube, dass unser Song sehr am Zeitgeist ist. Ich bin ja kein Kaugummipopsänger, sondern habe meine sehr eigene Art. Dadurch kann ich Leute für mich einnehmen, die ein Lied gerne im Auto hören, und ebenso jene, die nicht so auf kommerziellen Pop stehen."

Startpositionen der Fixstarter