Musikvideo veröffentlicht

"Hangover": Psy startet mit neuem Song

Nach seinem Mega-Hit "Gangnam Style" und dem ebenso schrägen Nachfolger "Gentleman" hat sich der südkoreanische Rapper Psy mit einem neuen Song zurückgemeldet. Auf "Hangover" (Katerstimmung) ist er zusammen mit dem US-Hip-Hop-Star Snoop Dogg zu hören. Nach Ausschnitten bei einer US-Talkshow veröffentlichte der 36-jährige Psy das Begleitvideo am Sonntag auf Youtube.

Am Anfang des in Seoul gedrehten Spaßvideos wachen beide nach einer durchzechten Nacht auf. Während sich Psy über einer Kloschüssel übergibt, taucht Snoop Dogg aus einer Badewanne hervor. "Party's over, it ain't over" (Die Party ist vorbei, sie ist noch nicht aus), heißt es in dem neuen Song. In weiteren Szenen sind beide zu sehen, wie sie sich unter anderem mit zwei Frauen mittleren Alters in einem Restaurant beim Trinken oder einer Karaoke-Bar vergnügen oder versuchen, den Kater zu vertreiben.

Diesmal verzichtete Psy auf die wummernden Tanzbeats und charakteristischen Tanzbewegen seines "Gangnam Style". Es überwiegen Hip-Hop-Rhythmen im eher moderaten Tempo. Mit seinem Überraschungserfolg "Gangnam Style" von 2012 hatte Psy vor kurzem auf Youtube die Marke von zwei Milliarden Klicks gebrochen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum