Katy Perry stellt Jacksons Rekord ein

Hit auf Hit

Katy Perry stellt Jacksons Rekord ein

Als sie 2008 mit I Kissed A Girl weltweit die Musikcharts stürmte, hielten viele sie für ein One-Hit-Wonder. Doch jetzt hat Katy Perry (26) endgültig Musikgeschichte geschrieben: Die Kalifornierin hat fünf Nummer-1-Hits aus ihrem Album Teenage Dream in die US-Charts gebracht – das gelang vor ihr nur Michael Jackson.

Nach California Girls, Teenage Dream, Firework und E.T. sicherte sich Perry jetzt mit Last Friday Night (T.G.I.F.) zum fünften Mal die Poleposition – als erste Frau in der 53-jährigen Geschichte der US-Hitparade.

In Österreich rangiert Last Friday Night gegenwärtig auf Platz 18.

Michael Jackson hatte 1987 als erster Künstler fünf Top-Hits seines Albums Bad in den amerikanischen Charts gelandet. In Summe hielt er sich aber nur sieben Wochen auf Platz eins – bei Perry sind es inzwischen schon ganze 18 Wochen.

Autor: (hoa)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum