Madonna: Tour soll 'intimes Erlebnis' werden

"Madame X"

Madonna: Tour soll 'intimes Erlebnis' werden

US-Sängerin Madonna (60) geht mit ihrem neuen Album "Madame X" auf Tournee. Nach dem geplanten Auftakt im September in New York sind unter anderem Auftritte in Chicago und Los Angeles geplant, wie der Popstar am Montag ankündigte. Zu Beginn des kommenden Jahres will Madonna auch in Lissabon, London und Paris auf der Bühne stehen. Über weitere Stationen gibt es noch keine Informationen.

Intimes Erlebnis

Sie wolle bei den Konzerten ein "intimes Erlebnis" mit ihren Fans haben, sagte Madonna in einem Video. Die Events würden nicht in großen Konzerthallen, sondern in Theaterräumen stattfinden, darunter in der New Yorker Howard Gilman Opera und im Wiltern-Theater in Los Angeles. Nach Mitteilung der Veranstalter kosten die Tickets zwischen 60 und 760 Dollar.
 
 
Madonnas neues Album "Madame X" soll am 14. Juni erscheinen. Die Musik sei von Madonnas Zeit in Lissabon beeinflusst, wo die Sängerin in den vergangenen Jahren lebte, teilte das Plattenlabel Universal Music zuvor mit. "Madame X" ist ihr 14. Studioalbum nach "Rebel Heart" (2015).
 
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X