Metallica rocken den Austro-Pop

"Schifoan" in Wien

Metallica rocken den Austro-Pop

Über diesen Kulthit spricht ganz Österreich: Am Freitag überraschten Metallica 55.000 Fans im Wiener Happel-Stadion mit einem Heavy-Metal-Cover von Schifoan. Wir sprachen mit Wolfgang Ambros über das Tribute, das es ab nächster Woche auf livemetallica.com auch zum Download gibt.

ÖSTERREICH: Haben Sie das Cover schon gehört?

AMBROS: Ja, natürlich! Ich habe mir das noch in der Nacht auf YouTube angesehen. Sie haben sich Mühe gegeben! Der Gitarrist hat am Anfang etwas daneben gehaut, aber das ist auch nicht so leicht, dieses Riff nur auf der Gitarre zu spielen. Doch der Bassist hat das genial ­gesungen. Zwar vom Blatt, aber fast im perfekten Dialekt. Mir gefällt’s und ich freue mich schon auf den Mitschnitt vom Konzert, ­damit ich mir das in guter Qualität anhören kann.

Donauinselfest 2019 Stürmer Ambros © APA/HERBERT P. OCZERET

ÖSTERREICH: Das ganze Stadion hat mitgesungen …

AMBROS: Das freut mich extrem. Ich habe ja gehört, dass Metallica 2018 in Wien Falco gecovert haben und dachte nicht, dass sie einen meiner Songs auswählen. Für die Stimmmung dürfte das besser gewesen sein.

ÖSTERREICH: Sind Sie eigentlich Metallica-Fan?

AMBROS: Ja, das ist eine große Band. Heavy Metal ist jetzt nicht unbedingt meine Musik, aber man muss ihnen großen Respekt zollen. Die haben schon was drauf und auch viele gute Songs geliefert. Die machen alles richtig.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 4

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum