Video zum Thema "Get the party started": Pink live in Wien
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Irres Video

P!nk: Sie flog durchs Happel-Stadion

Fünf Mal fegte sie bereits durch die Stadthalle, gestern war Pop-Queen P!nk (39) am Olymp angekommen. 55.000 Fans (ausverkauft!) feierten die Pop-und Akrobatikshow Beautiful Trauma im Ernst-Happel-Stadion. Nach ausgiebiger Sightseeing-Tour am Fahrrad quer durch Wien glänzte die zweifache Mama auch auf der Bühne mit der Power einer Hochleistungs-Sportlerin.

Video zum Thema P!nk: Sie flog durchs Stadion
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

pink2.jpg © APA/HANS PUNZ

Pink und Tochter © Thomas Zeidler

Überraschung: P!nk ließ sogar Tochter mittanzen

Schon mit dem Opener Let's Get The Party Started, zu dem sie nach Backstage-Award-Verleihung (2 x Goldene Schallplatte) leicht verspätet um 21.04 Uhr auf einem Kronluster (!) einschwang, gab sie das Motto vor: P!nk live ist viel mehr als ein Konzert: Da gab's auch Modeschau (10 schrille Outfits), Elemente einer Peepshow (Secrets) und ganz viel Akrobatik. Ständig segelte sie über die Bühne und zum Finale So What sogar in Dauer-Rotation quer durch das Stadion. Als Highlight durfte sogar Tochter Willow mittanzen!

pink3.jpg © APA/HANS PUNZ

Pop & Politik. Trotz allem Spaß und Feuerwerk (Just Like Fire) kam die Botschaft nicht zu kurz. Bei What About Us wetterte sie gegen Sexismus, für Rechte Homosexueller und gegen Trump. Ein Triumph!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum