Prince rockt am Dienstag in Budapest

Sziget Festival 2011

Prince rockt am Dienstag in Budapest

Der Megahit Purple Rain kommt – wie zuletzt 2010 in Wien – entweder gleich als Opener oder als letzter Song vor den Zugaben. Oder irgendwo mitten drinnen – niemand ist so unberechenbar wie Musikgenie Prince.

Dienstag, schon ab 19 Uhr, rockt er beim Sziget-Festival in Budapest. Sein Sensationsauftritt, nur 243 Kilometer von Wien entfernt, wurde erst vor 18 Tagen bestätigt. Trotzdem sind über 40.000 Tickets verkauft. Auch Tausende Österreicher pilgern zum Festival-Highlight des Jahres.

Weit über 200 Songs hat Prince für die witzigerweise Welcome 2 America getaufte Europa-Tour geprobt. Allein bei den fünf Holland-Konzerten kamen sage und schreibe 112 davon zum Zug. Kein Auftritt gleicht dem anderen: Einmal spielt Prince ein 10-minütiges ­Piano-Medley rund um Sign O' The Times oder When Doves Cry. Einmal gibt’s Hardrock-Coverversionen (Come Together). Einmal Funk-Schmankerln wie Everyday People.

Noch spannender als die Konzerte: die Geheim-Gigs
Die Welthits Kiss, Let’s Go Crazy, 1999 und natürlich Purple Rain, in 15-minütiger XXL-Version, sind aber immer vertreten.

Noch spannender als die bis zu drei Stunden langen Konzerte sind aber die legendären After-Show-Partys. Am Wochenende rockte Prince – für 100 Euro Eintritt – wieder zwei Geheim-Gigs in Kopenhagen. Die Location dafür gab er erst während der regulären Konzerte bekannt – via Blog-Seite drfunkenberry.com und Mundpropaganda. Gut möglich, dass Prince jetzt rund um sein Budapest-Konzert auch spontan nach Wien kommt!

Kommt Prince?
Alle internationalen Fan-Foren spekulieren seit Tagen über ein spontanes Klubkonzert im Porgy & Bess. Denkbar, dass Prince sogar noch Dienstag Nacht in Wien auftaucht … Schon 2010 inspizierte er höchstpersönlich den Wiener Jazzklub, trat aber dann doch nicht auf. Vielleicht holt er’s ja jetzt nach.

Autor: Thomas Zeidler
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum