Sam Smith sagt Aussie-Tour ab

Stimmbandblutungen

Sam Smith sagt Aussie-Tour ab

Schlechte Nachrichten für die australischen Fans von Pop-Phänomen Sam Smith. Der 22-Jährige sah sich aufgrund von Stimmbandblutungen gezwungen, seine Tour in Down Under abzusagen. Via Instagram entschuldigte sich der Brit-Star bei seinen Fans. Seine Bedauern brachte er mit folgenden Worten zum Ausdruck: "Ich bin zutiefst traurig, meinen australischen Fans sagen zu müssen, dass ich meine Australien-Tour absagen muss. Ich bin jetzt schon seit einer Weile stimmlich erschöpft und vergangene Nacht hatte ich eine kleine Blutung an meinen Stimmbändern.", erklärte er den Grund für die gecancelte Tour. 

Fans sorgen sich
Die Ärzte verordnetem Smith eine Auszeit: Würde er seine Tour fortsetzen, könnte eine langfristige Schädigung der Stimmbänder die Folge sein. Nun bangen die Fans um die Gesundheit des Sängers. Die Tour möchte der Brite aber nachholen, sobald ihm die Ärzte grünes Licht geben.

 

 

????

Ein von Sam Smith (@samsmithworld) gepostetes Foto am

 

VIDEO: Sam Smith singt für den guten Zweck

Video zum Thema Sam Smith singt für den guten Zweck

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum