Verschwörung: Conchita hetero?

Russen glauben, dass sie Kinder hat

Verschwörung: Conchita hetero?

Kurios

Es ist das erste Mal, dass Sängerin und Schwulenikone Conchita Wurst (28), die in Russland besonders umstritten ist, St. Petersburg besuchte. Die Russen ließen sich auch gleich eine kreative Pro­paganda einfallen und behaupteten, dass Conchitas Alter Ego Tom Neuwirth gar nicht homosexuell sei. Die Nachrichtenagentur Regnum bezog sich auf angebliche Medienberichte und schrieb sogar, dass Tom Neuwirth in Wirklichkeit mit einer Frau verheiratet sei und Kinder habe.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum