Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Drei Awards für Kultband

Amadeus als Wanda-Show

Wanda, Seiler und Speer, Conchita als Amadeus-Stars. Schock für Gabalier.

Der wichtigste Musik-Act des Landes: Was ÖSTERREICH schon im November prophezeit hatte, wurde am Sonntagabend im Volkstheater für Wanda beim Amadeus Award 2016 Wirklichkeit: Mit gleich drei Preisen (Band, Live-Act, Rock/Pop) waren die Wiener Kultrocker beim 16. Austro-Grammy die Abräumer des Jahres. „Das ist nur würdig und recht“, kommentierte Sänger Marco Michael Wanda cool den Triumph.

Sieger
Im Schatten von Wanda wurden auch Seiler und Speer (Hit des Jahres, Songwriter), Bilderbuch (Album, Tonstudio), Conchita Wurst (Sängerin) und Parov Stelar (Electronic) ausgezeichnet.

Gabalier, der nach dem Vorjahresaufreger („Manderl/Weiberl“) schwänzte, gewann in der für ihn verhassten Kategorie Volksmusik.

Show
Lustig: Die Hard­rock-Winner Turbobier fuhren mit der Liliputbahn vor, dazu sorgten Auftritte von Zoë (Loin d’ici), Conchita (Firestorm) oder Parov Stelar (Time­line) für Stimmung. Und als Highlight sang sexy Sarah Connor Keiner Ist Wie Du im Duett mit Gregor Meyle.

Die Sieger im Überblick

© oe24
Amadeus als Wanda-Show
× Amadeus als Wanda-Show