Aneta Sablik

Tour-Flop

Aneta: "Keiner weiß, wieviel ich weine"

18 Konzerte abgesagt. So sehr geht das Aneta Sablik zu Herzen.

Mit ihrer kraftvollen Stimme siegte Aneta Sablik haushoch über ihre Konkurrenten bei Deutschland sucht den Superstar, ein glänzender Stern am Musikhimmel geht auf. Doch genau der scheint auch schon wieder im Sinkflug zu sein. 18 ihrer 20 geplanten Konzerte wurden wegen schlechten Ticketverkaufs wieder abgesagt . Stattdessen spielt die Blondine nun in kleinen Clubs. Ein herber Rückschlag für Aneta, deren erste Singe "The One" noch vor kurzem die Chartspitze stürmte. "Keiner weiß, wieviel ich weine, weil das war mein Traum", ist die gebürtige Polin enttäuscht vom Karriere-Flop.

Optimistisch
"Nach einem wirklich großen Step war das ein big Step Down", meint eine traurige Aneta Sablik im Interview. Nach ihrem Triumph in der Castingshow hat sich die Blondine ihren Weg als Musikerin bestimmt anders vorgestellt. Trotzdem will sie ihren Traum nicht so ohne Weiteres aufgeben, sondern weiter kämpfen, als Sängerin wieder erfolgreich zu werden. "Ich werde nicht aufgeben - mit Tour oder ohne Tour. Ich mach meinen Weg", zeigt sich die 25-Jährige optimistisch. Das ist zumindest eine gute Einstellung.

Diashow: Die Musik-Highlights des Jahres 2014

Die Musik-Highlights des Jahres 2014

×