Black Sabbath-Gitarrist hat Krebs

Tour wackelt

Black Sabbath-Gitarrist hat Krebs

Die bevorstehende "Black Sabbath" Tour für 2012 könnte platzen.

Eigentlich hätten sich die "Burschen" der amerikanischen Rock-Band "Black Sabbath" den Start ins neue Jahr komplett anders vorgestellt. Es hätte ein Jahr voller Tatendrang und Gigs sein sollen. Denn seit dem Jahr 1978 stand die Band in ihrer Originalversion nicht mehr gemeinsam auf der Bühne. Doch es wird wohl anders kommen. Denn der Band-Gitarrist Tony Iommi ist erkrankt.

Diagnose Lymphdrüsenkrebs
Tony Iommi ist laut einem Bericht des Musikmagazins "Kerrang" an Krebs erkrankt. Wie 9.1 auf dem Internet-Auftritt des Magazins zu lesen war, wurde bei Iommi Lymphdrüsenkrebs diagnostiziert. Auf der Facebook-Seite der Band rufen die Mitglieder dazu auf, dem Gitarristen "positive Energie" zu schicken.

Wien Gig in der Schwebe
Am 26. Juni hätte die Band in Originalbesetzung - also mit Sänger Ozzy Osbourne - in der Wiener Stadthalle auftreten sollen. Weitere Informationen, ob die Tournee wie geplant stattfinden wird, gab es vorerst nicht.

Diashow: Die Rock Comebacks 2012

Die Rock Comebacks 2012

×