Bob Dylan nimmt Literaturnobelpreis an

Nach langem Warten

Bob Dylan nimmt Literaturnobelpreis an

Die Pop-Ikone bricht endlich sein Schweigen.

Literaturnobelpreisträger Bob Dylan hat sich nun doch zu Wort gemeldet. Auf die Frage, ob er zur Preisverleihung kommen werde, sagte der 75-Jährige zum britischen Telegraph: „Ich werde da sein, wenn es möglich ist.“

Die Verleihung findet am 10. Dezember in Stockholm, Schweden, statt.

Rätsel

Bis jetzt hatte er alle Anrufe des Komitees ­ignoriert und bei seinen Konzerten über die Ehre geschwiegen. Fast wirkte es so, als wäre er gar nicht an dem Preis interessiert.

Im Interview wirkt er erfreut. Dass der Preis an ihn als Sänger verliehen wurde, sei „schwer zu glauben“.