Bowie-Tod: Ex-Frau erfuhr es im Container

Wegen TV-Show

Bowie-Tod: Ex-Frau erfuhr es im Container

David Bowie: Die Mutter seines Sohnes ist bei Promi-Big Brother.

Die ganze Welt trauert um ihn. Doch die Ex-Frau von David Bowie hat bis Montagnachmittag noch nicht vom Tod des Stars erfahren. Angie Bowie, Mutter des gemeinsamen Sohnes Duncan Jones, nimmt derzeit an der britischen Ausgabe von "Promi Big Brother" teil. Deren Teilnehmer dürfen keinen Zugang zu Medien oder zu ihrer Familie haben. Die 66-Jährige werde "so schnell wie möglich fernab der Kameras" informiert, teilte Channel 5 mit. Mittlerweile wurde sie bereits über das Ableben ihres Mannes informiert.

Erste Ehe
Angie Bowie lernte David 1969 kennen, ein Jahr später gaben die beiden sich das Ja-Wort. Ihre Ehe hielt neun Jahre. 1980 ließen sie sich in der Schweiz scheiden. Für sie schrieb Bowie Songs wie The Prettiest Star, Golden Years doer Cracked Actor.

Sie war die erste Ehefrau des Musikers. 1992 heiratete er das Model Iman, mit dem er bis zu seinem Tod zusammenblieb.

Video zum Thema: David Bowie: Pop-Ikone ist tot
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen