Ups! Britney braucht eigenen Po-Heber

Zu schwer?

Ups! Britney braucht eigenen Po-Heber

Brit will sich selber nicht anstrengen, lässt sich dafür lieber befummeln.

Wie dekadent, Frau Spears ! Bei ihrer "Femme Fatale"-Tour, die sie derzeit durch Europa führt, mag sich Britney nicht mehr als nötig anstrengen.

Lapdance
Jeden Abend pickt sie einen glücklichen männlichen Fan aus der Masse der Konzertbesucher, um diesen dann kräftig mit pinker Federboa zu umgarnen. Dazu muss sich der Kerl hinsetzen, Britney schwingt zum großen Finale ihres Lapdances dann während sie sich an einer Sripper-Stange festhält die Beine von hinten um seinen Oberkörper. So zumindest die Theorie. Doch in der Praxis hat die Sängerin einen eigenen Po-Heber für die Schluss-Sequenz.

Zu faul?
Ja, ist Britney denn so unsportlich, dass sie sich mit den Armen festhaltend nicht auf den Kerl schwingen kann? Wir würden gerne annehmen, dass sie ein Arbeitslosenprogramm mit unterstützt und daher die Position des Po-Hebers vergibt...