Britney Spears und Jane Zhang

Plagiatsverdacht

Britney Spears klaute "Work Bitch"-Video

Der Clip zu "Work Bitch" ist fast identisch mit Jane Zhangs "Personal Look".

Lange Zeit haben die Fans von Britney Spears darauf gewartet, neues Material von ihrem Idol zu bekommen. Nach einigen Monaten des Wartens war es auch so weit. Ihr neuer Song "Work Bitch" sorgte bereits nach der Veröffentlichung für Furore. Nun erregt das Video dazu die Gemüter, allerdings nicht im positiven Sinn. Denn die ehemalige Pop-Prinzessin scheint das Konzept dazu einfach geklaut zu haben. Den Tanz in der Wüst, den sie darin veranstaltet , hat es nämlich schon einmal gegeben.

Hier das Britney Spears-Video "Work Bitch"

Von Chinesin geklaut
Denn vor ein paar Jahren kam ihr die Chinesin Jane Zhang mit der Idee zuvor. In ihrem Video zu "Personal Look" tanzte sie ganz wie Britney auch auf einem Quadrat in der Wüste. Als Outfit wählte sie ein schwarzes Minikleid und auch Tänzerinnen tummelten sich mit ihr auf der Tanzfläche. Der einzige Unterschied zu Britney ist, dass sie sich etwas prüder gibt. Denn Spears macht dem Titel ihres Songs "Work Bitch" zum Programm und räkelt sich durch die Wüste. Bei so viel Ähnlichkeit kann man schon gar nicht mehr anders, als davon auszugehen, dass die mittlerweile 31-Jährige Pop-Diva von ihrer Kollegin abgekupfert hat.

Hier das Video zu Jane Zhang "Personal Look"

Diashow: Die Musik-Highlights des Jahres 2013

Die Musik-Highlights des Jahres 2013

×

    Hier geht's zu den aktuellen Musik-Videos.