Bryan Adams

Bare-Bones-Tour

Bryan Adams rockt Salzburg unplugged

Am 30. November gibt der Kanadier einen sehr intimen Gig in der Mozartstadt.

So sieht man ihn selten: Der kanadische Schmuserocker Bryan Adams ohne Band, nur mit seiner Gitarre und seiner Stimme. Am Freitag, den 30. November,  macht er einen Bare-Bones-Stopp im Salzburger Haus für Mozart -  pur und ohne Synthesizer. Tipp für Spontane: Es gibt für den Salzburg-Gig noch Karten.

Byran Adams pur
"Everything I Do", "Heaven", "Everything I Do", "All For Love, "Have You Ever Really Loved A Woman?", „Summer of 69“ – die Reihe seiner Superhits ist schier unendlich. In seiner mehr als 25-jährigen Karriere haben sich viele Songs zum Mitschmettern angesammelt. „I’m just the bass player in the band“, wie er gerne bescheiden augenzwinkernd auf seinen Erfolg angesprochen sagt, zählt beim Salzburger unplugged-Konzert nicht.  Es ist das letzte Europa-Konzert der Bare-Bones-Tour, bevor er nach einer zehntägigen Pause wieder durch die Vereinigten Staaten pilgert.

Info
Alle Informationen zum Bryan Adams Konzert in Salzburg sowie Tickets erhalten sie unter www.oeticket.com.

Diashow: Die Musik-Highlights des Jahres 2012

Die Musik-Highlights des Jahres 2012

×