Mariah Carey, Nick Cannon

Abrechnung

Carey-Ex schreibt fiesen Rache-Song

"Unsere Beziehung war eine Lüge", rappt Nick Cannon in "Oh Well".

Mit ihrem Ex-Mann hat Mariah Carey längst abgeschlossen. Mittlerweile hat sie in Milliardär James Packer eine neue Liebe gefunden und bald wird sogar geheiratet. Nick Cannon dürfte die Trennung noch verarbeiten müssen und wie tut man das als Musiker am besten? Richtig! Mit einem Song. In Oh Well hat er auch ganz schön viele nicht gerade nette Dinge über Mariah zu sagen.

Abrechnung
"Alles, was du brauchtest, war jemand mit Geld, Autos und Häusern", geht er in dem Song auf sie los. "Erinnerst du dich an die eine Nacht, in der keiner von uns richtig gehandelt hat? Und es hat sich nicht richtig angefühlt, miteinander zu schlafen? Leute im Fernsehen sind glücklich, aber das ist das richtige Leben", lauten die Lyrics weiter.

Einen Namen nennt Nick Cannon zwar nie, doch es ist offensichtlich, an wen sich diese Zeilen richten. "Ich werde nicht lügen. Unsere Beziehung war eine Lüge", so der Text weiter.