Conchita WURST / Crazy Horse

Eigene Solo-Show

Conchita: So versext sie Paris

Weltpremiere für Conchita Wurst als Drag-Queen im legendären "Crazy Horse".

Seit dem Song Contest ist Conchita Wurst (25) in aller Munde. Mit ihrem Sieg beim größten Gesangs-Wettbewerb der Welt katapultierte sich Tom Neuwirth alias Conchita in den Show-Olymp. Elton John schickte ihr Rosen, sie bekommt Interviewanfragen aus der ganzen Welt. Modezar Karl Lagerfeld bat Frau Wurst zum Fototermin und Designer Jean Paul Gaultier holte sie in Paris auf den Laufsteg. Die Franzosen lieben Conchita ohnehin über alles. Dieser Tage wurde nämlich bekannt, dass die Wurst als erste Drag-Queen eine eigene Solo-Show im berühmten Varieté Crazy Horse bekommt.

Für eine Woche wird Conchita Frankreich rocken
Am 9. November ist es soweit. Conchitas sexy Show wird das Crazy Horse versexen. Blank ziehen wird unser Superstar allerdings nicht. Conchita wird eine Woche lang im sexy Etablissement ihre Songs zum Besten geben.

Auch abseits des Mega-Deals in Paris ist Frau Wurst nicht untätig. Am 24. Oktober kommt ihr neuer Song My Lights auf den Markt. Der vorprogrammierte Hit ist gleichzeitig auch der Titelsong der diesjährigen „Licht ins Dunkel“-Kampagne und wird auf dem Charity-Album zu hören sein. Als Single gibt es das Werk ab 1. Dezember im Handel.

Gemeinsam mit Nena in Wien auf der Bühne
Noch bevor Conchita Paris in ihren Bann ziehen wird, kann man sie noch in Wien live erleben. Am 6. November wird Conchita Wurst als Vorgruppe von Nena in der Marx Halle rocken. Geplant ist auch ein gemeinsamer Song mit Superstar Nena. Schon im Juli waren die beiden in Graz gemeinsam auf der Bühne zu sehen.

Diashow: Conchita - Konzert vor EU-Parlament