Black Sabbath

Black Sabbath und The Hoff

Das Nova Rock startet mit einem Knall

Das Rockmusikfestival beginnt mit guter Wetterprognose und noch besseren Acts.

 Das Nova Rock geht heute, Freitag, in seine zehnte Ausgabe: Zum Auftakt stehen The Prodigy und Volbeat als Headliner am Programm, Black Sabbath setzen mit einer Reunionsshow am Sonntag den Schlusspunkt. Der Veranstalter rechnet mit 150.000 Besuchern über das gesamte Festival verteilt. Mit David "The Hoff" Hasselhoff gibt es einen ungewöhnliches Stargast am Rock-Spektakel.

Nicht nur Musikgenuss
Um auch die Besucher bestmöglich zu unterhalten, wurden erneut einige Neuerungen gemacht: Heuer wird es u.a. eine Genuss-Arena mit regionalen Köstlichkeiten und einen Volleyball-Platz geben. Außerdem wurde bereits im Vorfeld bei den Tickets ein besonderer Augenmerk auf den Komfort gelegt, etwa mit speziellen Pässen, die einen Hotelaufenthalt beinhalten. Ein weiteres Schmankerl ist heuer der sogenannte Highway To Hell - ein 160 Meter langer Gang zwischen den beiden Hauptbühnen, der mit Pyrotechnik-Attraktionen, mit Lichtspielen usw. Unterhaltung und auch vielleicht den einen oder anderen Schreckmoment bietet.

Diashow: Action am Nova Rock 2013

Action am Nova Rock 2013

×