Die Ärzte

Welle der Entrüstung

"Die Ärzte" haben auch null Bock auf ECHO

Nun meldet sich "die beste Band der Welt" zum ECHO-Boykott zu Wort.

Erst vor Kurzem wurde bekannt dass nicht nur "Kraftklub", sondern auch "MIA" ihre ECHO-Nominierungen in der Kategorie ""Rock / Alternativ National" zurückgegeben haben. Grund dafür war die Listung der umstrittenen Band "Frei.Wild" in derselben Sparte. Nachdem auch "Die Ärzte" für eine Trophäe in dieser Sparte im Rennen sind, haben sich die drei deutschen Punk-Rocker zu dieser Nominierungs-Rücktrittswelle zu Wort gemeldet.

Diashow: Echo Gala 2013 - Alle Nominierten im Überblick

Echo Gala 2013 - Alle Nominierten im Überblick

×

    ECHO ist egal
    Via ihrer Homepage nahm nun die selbst-titulierte "beste Band der Welt" Stellung zum Wirbel in ihrer Kategorie. "Hey Leute, beim 'wichtigsten Deutschen Musikpreis' ist mal wieder eine politisch fragwürdige Band nominiert. Da uns der Echo sowieso nie interessiert hat und unsere politische Einstellung hinreichend bekannt sein sollte, liegt der Rest in den Händen der sicherlich weisen Juroren. Liebe Grüße, eure Lieblingsband", erklärten die drei Punk-Rocker auf ihrer Internetseite. Ob sie nun auch von ihrer Listung Abstand nehmen werden, geht aus diesem Text noch nicht hervor. Bis zum 21. März hätten sie allerdings noch Zeit, es "MIA" und "Kraftklub" gleich zu tun. Viel Bock auf die Verleihung scheinen die Herrschaften aber auch nicht gerade zu haben.

    Diashow: Die Musik-Highlights des Jahres 2013

    Die Musik-Highlights des Jahres 2013

    ×

      Hier gehts zu den aktuellsten Musik-Videos.