Zehn Jahre nach "Fourty Licks" bringen die Rolling Stones morgen, Freitag, eine weitere Werkschau in den Handel. "Grrr!"  enthält die Kronjuwelen der britischen Band, also die großen Hits und die wichtigen Klassiker. Außerdem gibt es wenigstens zwei neue, ordentliche Songs. Fans werden tiefer in die Taschen greifen müssen, denn Raritäten findet man nur in der hochpreisigen "Super Deluxe Edition Box".

Rockige Aussichten

Dort rocken die Stones im Sommer

Als Headliner für das Glastonbury-Festival in England nun bestätigt.

Nun steht es offiziell fest: Die Rolling Stones werden beim Musikfestival in Glastonbury in England auftreten, wie der Veranstalter bekanntgab. Gerüchte über ein Gastspiel der Altrocker hatten die Fans seit Wochen in Atem gehalten.

Band freut sich riesig
Mick Jagger (69) freute sich auf Twitter: "Kann es kaum erwarten, in Glastonbury aufzutreten. Ich habe meine Gummistiefel und mein Zelt bereit." Der Auftritt ist für den 29. Juni geplant, auch Mumford & Sons, die Arctic Monkeys, Primal Scream und Nick Cave And The Bad Seeds stehen auf dem Programm des dreitägigen Festivals Ob die "Rolling Stones" auch wieder einmal in Österreich vorbeischauen, ist noch nicht belkannt. Fit scheinen die Rock-Opas auf alle Fälle zu sein. Somit bleibt ein kleines Fünckchen Hoffnung auf ein eventuelles Wien Konzert bestehen.

Diashow: Die Musik-Highlights des Jahres 2013

Die Musik-Highlights des Jahres 2013

×

    Hier gehts zu den aktuellsten Musik-Videos.