Ed Sheeran

Kein X für ein U

Ed Sheeran bringt neues Album "X" heraus

Ed Sheeran verkündete, dass sein Album "X" am 20. Juni erscheinen wird.

Dass Ed Sheeran offensichtlich kein Freund allzu langer Albumtitel ist, war schon beim Release seines Debütwerks "+" klar. Mit dieser Tradition wird Ed Sheeran auch beim Nachfolger nicht brechen. Das Werk wird "X" oder alternativ auch "Multiply" - immerhin ganze acht Buchstaben - heißen und ab dem 20. Juni überall erhältlich sein.

Ed Sheeran "Sing"t
"Ich kann es kaum erwarten, dass ihr es hört", twitterte Sheeran fröhlich. Und weil es bis Juni doch noch sehr lang ist, wird die erste Single den Fans das Warten versüßen. Die trägt auch einen sehr spartanischen Namen. "Sing" nennt sich der Track, der in einer Session mit Super-Producer Pharrell Williams entstand. Es ist ein Uptempo-Song, in dem Ed Sheeran singt, rappt und furios Gitarre spielt, aufgelockert durch launige Zwischenrufe von Pharrell.

Konzerte schon in Planung
Mit 21 Platinauszeichnungen war "+" in Großbritannien das meistverkaufte Debüt eines männlichen Künstlers seit zehn Jahren. Dabei befürchtete Ed Sheeran schon fast, eine Eintagsfliege zu werden. Aus diesem Grund nahm sich der 23-Jährige bei seinem Debüt auch nicht die Zeit für den nötigen Feinschliff. Ganz anders jetzt bei "X". Hier hat er sich nun die Zeit genommen, nur die besten Songs auszuwählen und auch mit richtig guten Produzenten zusammenzuarbeiten. So stolz wie der junge Brite auf sein Werk ist, kann er es natürlich kaum erwarten, es auch einem Publikum zu präsentieren. Erste Konzerte in Deutschland sind schon geplant. Bleibt zu hoffen, dass bald auch eins in Österreich dazukommt.

Seht hier die Preview des Tracks "Sing":