Enrique Iglesias

Neues Album

Iglesias will "Sex and Love"

Der Sänger zeigt sich auf dem Werk erstaunlich dance-lastig.

Auf die Frage, warum sich Enrique Iglesias ausgerechnet für diesen Titel für sein neues Album entschieden hat, antwortete er nur: „Wenn du z.B. das Radio anstellst, was für Themen kommen da, auf die sich jeder einigen kann? - Sex und Liebe – das sind die Themen, die jeden von uns beschäftigen...Ich wollte dieses Mal schon mit dem Titel ganz klar die Richtung vorgeben.“

Sommer auf CD
Und das tut er, denn mit „Sex and Love“ beweist der 39-Jährige, dass er immer noch zu den ganz Großen des Musikbusiness gehört. Bereits die erste Singleauskopplung „I’m A Freak feat. Pitbull“ schlug ein wie eine Bombe. Mit den restlichen zehn Tracks des Albums wird es kaum anders sein. Das große Übermotto des Albums ist ganz eindeutig der Sommer. Dieser will sich hierzulande zwar nicht so recht gegen den hartnäckigen Regen durchsetzen, doch mit „Sex and Love“ kann man sich zumindest ein Stückchen Sommer als Soundkulisse nach Hause holen. Das Album steht am dem 1. August in den Läden.

Diashow: Die Musik-Highlights des Jahres 2014

Die Musik-Highlights des Jahres 2014

×