Hit-Comeback mit "Starkregen"

Fendrich: Mega-Run auf Tournee & CD

Rainhard Fendrich begeistert das ganze Land mit neuer CD und ÖSTERREICH-Tour.

„Kunst definiert sich nicht unbedingt über Quantität: Dass ein Lied bei den Menschen ankommt und dort bleibt, ist mir wichtiger als jede Chartplatzierung!“ Über Platz eins freut sich Rainhard Fendrich (64) natürlich schon, und wenn das gleich doppelt passiert, dann sicher umso mehr. Mit der neuen CD Starkregen stieg er gestern bei iTunes, wie erwartet, gleich an der Chart-Spitze ein.

Hit-Tournee

Dazu bricht auch der Vorverkauf für seine neue Tournee alle Rekorde: Platz 1 der Oeticket-Charts! Ab Mai rockt er mit Neo-Hits wie Burn Out und allen Klassikern rund um I Am From Austria gleich sieben Mal in Österreich. Von Innsbruck (15. 5.) bis Klagenfurt. Als Highlight gibt es am 23. Mai das von ÖSTERREICH präsentierte große Heimspiel in der Wiener Stadthalle.

„Letzte CD“

Passend zum doppelten Triumph gab’s gestern gleich zwei Feiern. Nach einem Mini-Konzert bei Ö3 („Bin nervöser als auf der Donauinsel“) lud Fendrich noch Freunde und Wegbegleiter zur Album-Präsentation beim Heurigen Schübel-Auer ein. Da wurde er ein bisschen sentimental: „Das ist jetzt nicht meine Abschiedssymphonie, aber ich glaube, dass das meine letzte CD ist.“

 

Video zum Thema: Interview mit Austropop-Legende