Axl Rose

2017 auch in Wien

G'n'R: 1 Mio. Tickets an 1 Tag verkauft

Erster Teil der Tour spielte laut "NME" mehr als 100 Millionen Euro ein.

Guns N' Roses haben an einem Tag eine Million Tickets für die Europa-Konzerte 2017 verkauft. Das berichtete das britische Musikmagazin "NME" (online) am Montag. Die Band kommt im Rahmen der "Not In This Liftime"-Tour am 10. Juli auch nach Wien (Ernst-Happel-Stadion).

Zusatzkonzert in England

Der Vorverkauf hat am Freitag begonnen. In England war der Andrang so groß, dass ein zweiter Termin für das Gunners-Gastspiel im Londoner Queen Elizabeth Olympic Park (Fassungsvermögen bei Fußballspielen: 60.000 Besucher) angefügt wurde. Der erste Teil der Tournee, für die Gitarrist Slash und Bassist Duff McKagan zur Gruppe zurückgekehrt sind, hat laut "NME" bereits 107 Millionen Euro eingespielt und ist damit die finanziell erfolgreichste in Amerika in diesem Jahr.

Bei einem Auftritt in Mexiko City haben Guns N' Roses eine Donald Trump-Pinata zerschmettert. "Drück dich selbst aus, wie immer du dich fühlst", sagte Sänger Axl Rose, als die Mitglieder der Band zu Baseballschlägern griffen.