Lady Gaga

Festlich

Gaga ganz heilig auf X-Mas-CD

Noch bevors Christkind klingelt, schüttelt Lady Gaga ein X-mas-Album aus dem Ärmel.

Rechtzeitig zum Start des alljährlichen Einkaufsbooms vor Weihnachten hat auch die aktuelle Queen of Pop, Lady Gaga (25), ein neues Album rausgebracht – genauer gesagt eine Weihnachts-CD.

Dass auch Gaga mit einer Christmas-Edition aufwartet, ist wenig überraschend. Verwunderlich ist vielmehr, dass „A Very Gaga Holiday“ (erhältlich über iTunes und Amazon) gar nicht mal so Gaga-mäßig daherkommt. Die sonst für ihre schrillen Shows und Schocktexte bekannte Popsängerin setzt auf ihrer „festlichen“ Scheibe auf „große Stimme“, Balladen und jazzige Akzente.

Cover-Hits
Den Bing-Crosby-Klassiker „White Christmas“ hat sie lediglich mit der Zeile „Ich träume von einem weißen Schneemann mit Karottennase und Kohleaugen“ ergänzt. Richtig harmlos klingt’s dann weiter mit: „Und wenn er weint, tröste ich ihn und sag’ ihm, Santa Claus kommt bald.“

Kritiker lästern: „Zu fad.“ Fans kontern: „Gagas Stimme klingt fantastisch“. Allen kann man’s wohl nie recht machen. U. a. auch auf der CD: Die jazzige Nummer „Orange Colored Sky“ und die Hits „As well as You“ and „I and Edge of Glory“.