Geldof: "Song bitte wieder löschen"

Band-Aid Trick

Geldof: "Song bitte wieder löschen"

Fans sollen Band-Aid-Hit "Do They Know It's Christmas?" wieder löschen.

Bob Geldof bittet seine Fans, die den Band-Aid-Hit "Do They Know It's Christmas?" mit Stars wie "One Direction", "U2" und Co. schon ein hunderttausend Mal downgeloaded haben, ihn wieder zu löschen.

Klar, um ihn erneut zu kaufen und herunterzuladen. "Auch wenn ihr ihn schon gekauft habt, löscht ihn und kauft ihn wieder“, schlägt Bob Geldof vor.  "Wir müssen 300% mehr verkaufen als 1984, um ähnliche Umsätze zu erzielen", jammert Geldof.

Zu wenig Geld
Denn obwohl der Song bereits der "meist verkaufte" Hit des Jahres 2014 ist und 312,000 Kopien in nur einer Woche verkauft wurden, reicht ihm das noch nicht: 1984 kostete der Song 4 Pfund, heute nur 99 Pence, der Gewinn war damals viel, viel höher.

Nun, Bob Geldofs Strategie wird jedenfalls nicht klappen, denn wie jeder iTunes-User weiß, kann man einen Song, für den man bereits bezahlt hat, beliebig oft löschen und erneut kostenfrei downloaden.

Charity-Kritik

Wenn es wirklich um die Spenden ginge, könnten die namhaften Stars ja auch selbst in die Tasche greifen und Geld spenden. Alle Einnahmen werden unter dem Motto "Buy the Song, stop the virus" ("Kauf den Song, stoppe den Virus") dem Kampf gegen Ebola gespendet. Darum wird das Projekt auch von vielen Seiten kritisiert:

Einige Stars, wie Lily Allen weigerten sich auch an dem Charity-Projekt teilzunehmen, "Ich tue lieber meinen Teil, indem ich richtiges Geld spende, anstatt mit Leuten wie diesen in einen Topf geworfen zu werden."

Lieber Zeit statt Geld

Die privilegierten Stars bevorzugten es, ein paar Stunden ihrer Zeit zu geben statt Geld, lautet die Kritik in den Medien. So schrieb der "Telegraph": "Und dafür erwarten sie, dass man sie feiert und sie beglückwünscht. Als hätte niemand gewusst, dass Ebola ein Problem ist und Tausende Afrikaner unendlichen Horror durchleiden..., bevor die Stars mit ihren teuer gebleichten Zähnen für das Video in die Kamera lächelten."

Überheblich
In die gleiche Kerbe schlägt die Autorin Kate Fox. Der Liedtext trage dazu bei, negative Vorurteile über Afrika weiter zu verbreiten und Afrikaner nach dem Motto zu bevormunden: "Afrikaner haben kein Weihnachten, die Menschen in Afrika sind arm und brauchen die Hilfe der Weißen, weil sie sich nicht selbst helfen können."

Musikvideo "Do They Know It's Christmas?" 2014


Diashow: Bestbezahlte Sängerinnen 2014

Bestbezahlte Sängerinnen 2014

×